Hip Hop beim VfL Stenum

Tanzmäuse (3-4 Jahre)
In dieser Stunde werden die Mädchen und Jungen spielerisch an das Tanzen herangeführt. Es geht hier vorwiegend darum, die Freude an der Bewegung in Verbindung mit der Musik und dem Takt, zu wecken und zu fördern. Getanzt wird vorwiegend zu aktuellen Kinderliedern, wie z.B.  „Sportinator“ von Volker Rosin; „Hände waschen“ von Simone Sommerland; „Lass jetzt los“ aus „Die Eiskönigin“ und „Piratentanz“ von Markus Becker; um nur einige zu nennen.  Die Choreografien entstehen oft aus Bewegungen, die sich aus den Texten der Lieder ergeben. Um die Konzentration der noch kleinen Tänzer/innen nicht zu arg zu strapazieren, gibt es natürlich auch kleine Trinkpausen und Spiele, wie z.B. Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser; Feuer, Wind, Eis oder auch den Stoptanz.

Wir freuen uns immer über neue kleine Tänzer/innen.

Hip Hop One 2 Step ( 5-6 Jahre)
Die Gruppe One 2 Step setzt sich derzeit aus 10 Mädchen und Jungen zusammen. Sie tanzen in diesem Alter jetzt nicht mehr zu Kinderliedern sondern bereits zu Liedern aus den aktuellen Charts, wie z.B. Domino von Jessie J und Head & Heart von Joel Corry.

Die Stunden beginnen immer mit einer kurzen Aufwärmphase. Hier werden bereits bestimmte Grundschritte geübt, die Ausdauer und das Taktgefühl trainiert und verschiedene Muskelgruppen gedehnt. Im Hauptteil werden dann Schritte und Armbewegungen kombiniert und in einer bestimmten Reihenfolge zusammengefügt.

Jede Tanzstunde endet dann mit einem oder zwei Spielen, wie z.B. Chinesische Mauer  oder Mickey Mouse Ticken.

Sollte auch ihr Kind Spaß am Tanzen haben,  melden Sie sich sehr gerne unter o.g. Telefonnummer oder per Mail.

Little Dance Sensation (7-10 Jahre Anfänger)
Die derzeit größte Gruppe im Bereich Hip Hop Kinder ist derzeit die „Little Dance Sensation“. Die 20 Mädchen und Jungen treffen sich jeden Mittwoch in der Halle Altengraben, um dort zusammen zu aktuellen Hip Hop Beats zu tanzen. Das Tanzen und der Spaß stehen hier absolut im Vordergrund.

Die Aufwärmphase mit der Mobilisation, Kräftigung und Dehnung der verschiedenen Muskelgruppen, kombiniert mit dem Trainieren verschiedener Schrittfolgen sind ein unbedingtes „Muss“. Aber auch die Förderung von Kraft und Ausdauer dürfen nicht fehlen.

Im Hauptteil werden Choreografien zu „Wow“ von Post Melone; „Caméléon“ von GIMS und „Almost Love“ von Sabrina Carpenter entwickelt. Um die Koordination der Kinder zu fördern, werden auch immer wieder Handstand, Radschlag, Seilspringen usw. geübt. Diese Akrobatik Elemente können dann auch immer wieder als Special Effects für die Choreografien genutzt werden.

Zur Begeisterung aller Kinder werden am Ende jeder Stunde noch ein oder zwei Spiele gespielt.

Wer Lust und Spaß am Tanzen hat ist jederzeit herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen.

Dance Sensation (7-10 Jahre Fortgeschrittene)
Die 10 Mädchen der Gruppe Dance Sensation tanzen bereits seit 2 Jahren zusammen. Sie gehören unter den Kinder Hip Hop Gruppen des VfL Stenum bereits zu den „Alten Hasen“. Auftritte bei Sommerfesten und die Teilnahme am Oldenburger Dance Contest gehören zum Alltag der jungen Tänzerinnen. Um an solchen Events teilnehmen zu können, müssen die Mädchen über genügend Ausdauer, Kraft, Körperspannung und Taktgefühl verfügen. Aber auch intensives Techniktraining der verschiedenen Hip Hop Styles und das Erlernen der richtigen Mimik zu einem Lied sind ein wesentlicher Bestandteil des wöchentlichen Trainings.

Möchtest auch du Teil dieser Gruppe werden, dann laden wir dich herzlich zu einem Probetraining ein. Melde dich bitte kurz unter der o.g. Kontaktadresse an.

Release Anfänger (10-12 Jahre)
“Release“ ist die jüngste Gruppe im Jugendbereich Hip Hop des VfL Stenum. Sie besteht aus einer Anzahl von 15 Mädchen. Da wir uns im letzten Jahr über einen Zuwachs von vielen jungen Tänzerinnen freuen konnten, ist das Leistungsniveau innerhalb der Gruppe noch recht unterschiedlich. Trotzdem ist der Zusammenhalt sehr groß und die Mädchen lernen mit-und voneinander. In Kleingruppen werden z.B. immer wieder Schrittfolgen erklärt, wiederholt und verfeinert. Da der Anspruch an die Tänzerinnen mit zunehmendem Alter wächst, werden in den einzelnen Trainingseinheiten immer wieder Ausdauer, Kraft, Körperspannung, Taktgefühl, Technik usw. trainiert. Ziel ist es immer schwierigere, anspruchsvollere Schrittkombinationen und Choreos innerhalb kürzester Zeit tanzen zu können. Da alle Mädchen sehr ambitioniert und ehrgeizig sind, sind wir auf einem sehr guten Weg.

Trotz anstrengender Trainingseinheiten haben wir jede Menge Spaß.

Über neue Gesichter und tanzwütige Mädchen und Jungen würden wir uns riesig freuen.

Kommt gerne vorbei.

Release Fortgeschrittene/Wettkampfgruppe (12-15 Jahre)
Die Gruppe “Release“ Fortgeschrittene gehört neben der “DNC“ zu den leistungsstärksten Gruppen der Abteilung Hip Hop Jugend des VfL Stenum. Sie sorgte schon im Jahr 2019 für viel Aufmerksamkeit, als sie sich beim Dance 2U in Bodenwerder (Hannover) mit einem sensationellen 6. Platz für das 1. Dance 2U Bundesfinale in Schweinfurt qualifizieren konnte. Dort startete sie dann gleich bei 2 Wettkämpfen und belegte dann beim Dance 2U Bundesfinale nach mehreren Durchgängen in den Mastergrupppen einen hervorragenden 10. Platz. Im Rahmen des Landesturnfestes konnte sie sich dann am nächsten Tag beim “Dance’n more“ über einen wohl verdienten 2. Platz freuen.

Alle Mädchen der Gruppe sind mit sehr viel Ehrgeiz, Herzblut und Spaß bei der Sache. Aber um solche Erfolge erzielen zu können sind dann schon zwei Trainingseinheiten in der Woche erforderlich und vor Wettkämpfen entsprechend auch mehr.

Wenn ihr auch so viel erreichen möchtet und Spaß am Tanzen habt, dann schaut gerne vorbei. Wir freuen uns auf euch.

D N C Wettkampfgruppe (ab 16 Jahre)
Viele Mädchen der Gruppe “D N C“ tanzen bereits seit mehreren Jahren Hip Hop im Verein des VfL Stenum und verfügen dadurch über sehr gute tänzerische Fähigkeiten. Aber es gibt auch neue Gesichter, die sich mit sehr viel Talent und Ehrgeiz gut in die Gruppe eingefügt haben.

Das Training der Crew findet jeden Mittwoch und Freitag in der Halle Altengraben statt. Neben Ausdauertraining, Muskelkräftigung und Dehnung der einzelnen Muskelgruppen werden vor allem neue Tanzstile, wie z.B. New Style, Voguing, Popping, Locking und Breakdance erarbeitet und trainiert. Verschiedene Schrittfolgen werden dann zu einer Choreo unterschiedlichster Lieder der Hip Hop Charts zusammengefügt. Und damit die Tänzer/innen die Zuschauer komplett in ihren Bann ziehen können wird zusätzlich noch am Ausdruck und der Mimik gearbeitet.
Die Gruppe “D N C“ nimmt regelmäßig erfolgreich an Wettkämpfen, wie z.B. dem Dance Contest (2019/ 1. Platz) und dem Dance 2U teil. Aber auch für öffentliche Auftritte, wie z.B. der Blacklight Sports Party in Bookholzberg, Schützenfeste, Aktionstage zwischen dem Kreissportbund und der Grundschule Schierbrok oder aber auch für Hochzeiten usw. wird die Crew gerne gebucht.

Möchtet auch ihr Teil der Crew werden, dann schaut einfach vorbei. Ihr seid herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen.

Trainingszeiten

Tanzmäuse (3-4 Jahre)
Freitags von 15:30 bis 16:30 Uhr in der Halle Altengraben.

One 2 Step (5-6 Jahre)
Freitags von 14:30 bis 15:30 Uhr in der Halle Altengraben.

Little Dance Sensation (7-10 Jahre)
Mittwochs von 15:30 bis 16:30 Uhr in der Halle Altengraben.

Dance Sensation (7-10 Jahre)
Montags von 15:30 bis 16:30 Uhr in der Halle Altengraben.

Release (10-12 Jahre)
Freitags von 16:30 bis 17:30 Uhr im Gymnastikraum der Halle Altengraben.

Release Fortgeschrittene (13-15 Jahre)
Mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr im Gymnastikraum der Halle Altengraben.
Freitags von 17:30 bis 18:30 Uhr im Gymnastikraum der Halle Altengraben.

DNC (ab 16 Jahre)
Mittwochs von 18:30 bis 20:00 Uhr im Gymnastikraum der Halle Altengraben.
Freitags von 18:30 bis 20:30 Uhr im Gymnastikraum der Halle Altengraben.

Veranstaltungsort

img vfl stenum sporthalle altengraben 1

Ansprechpartner

img ref silhouette weiss 1

Ansprechpartnerin
Doris Karch
0160 / 90887306
hip-hop@vfl-stenum.de

Aktuelles

Neue Website des VfL Stenum

Wir freuen uns, euch unsere neue Website präsentieren zu dürfen, die zukünftig alles Wissenswerte rund um den Verein, die verschiedenen Abteilungen, Mannschaften, aktuelle Ergebnisse und vieles mehr unter einem Dach präsentiert.

Weiterlesen »